Newsdetail

...eine Rose für Sie

Bunt und schrill ... oder aufbauend und still?

Bunt und schrill

Komplette Arbeitsniederlegung, Protestpausen, Bummelstreiks. Am 14. Juni machen politische Aktivistinnen, die angeblich alle Frauen vertreten, vor allem eines: auf sich aufmerksam. Sie fordern u.a. Abtreibung und Empfängnisverhütung zum Nulltarif, selbstbestimmte Geschlechtsanpassung, "Neubesetzung" der Politik, Arbeitszeitverkürzung bei gleichem Lohn.

 

... oder aufbauend und still?

Es gibt Frauen, die nicht streiken. Sie wissen, dass sie gleichwertig wie Männer sind, aber nicht gleichartig. Sie sind gerne für ihre Familie oder für andere Menschen da, auch freiwillig. Ein konstruktives Miteinander der Geschlechter ist ihnen wichtig. Sie gestalten ihr Umfeld positiv und aufbauend – auch am 14. Juni.

 

Dazu gratuliere ich Ihnen!

 

Eine Aktion der EDU Schweiz